• Scharnagl GesmbH

TECHNISCHER FORTSCHRITT ERSPART TEUREN HEIZUNGSUMBAU

Aktualisiert: 25. Nov.

Flüssige Energieträger: Die grüne Zukunft mit XTL

Die Mineralölwirtschaft forscht derzeit intensiv an der Herstellung von treibhausgasreduzierten Flüssig-Brennstoffen (Future Liquids). Durch die Entwicklung dieser neuen synthetischen Brennstoffe (XTL) hat die Ölheizung langfristig eine klimaneutrale Perspektive.


Der große Vorteil synthetischer Brenn- und Kraftstoffe liegt darin, dass die energetische Nutzung im Gegensatz zu fossilen Energieträgern CO2-neutral erfolgt. Somit wird in Zukunft eine massive Reduktion von Treibhausgasemissionen erreicht, ohne dabei auf Autos, Flugzeuge oder herkömmliche Heizungen verzichten zu müssen.

EINE UMRÜSTUNG bestehender ÖLKESSEL ist für die Verwendung NICHT NÖTIG.


ANTWORTEN auf Ihre Fragen zu Ölheizungen in der Zukunft finden Sie hier:

https://iwo-austria.at/top-themen/



#scharnagl #oelheizung #brennstoffversorgung #CO2neutral #synthetischesoel #mineraloelwirtschaftforscht #treibhausgasreduziert #technischerfortschritt #fluessigbrennstoffen #futureliquids #klimaneutraleperspektive #treibhausgasemissionenreduzieren#synthetischebrennstoffeundkraftstoffe #heizungsumbaunichtnoetig #ihreentscheidung #umruestungbestehenderheizoelkessel #flüssigbrennstoffderzukunft #heizoelkesse #xtl



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Warum etwas vernichten, was einwandfrei funktioniert? Im Sinne der Nachhaltigkeit setzt die Mineralölwirtschaft auf Innovationen statt Verbote und entwickelt herkömmliches Heizöl zu einer CO2-freien

Energiespartipps und Informationen für Heizungsbesitzer: Sparen Sie am richtigen Platz – beim Heizen! Die Heizung macht bis zu 80 % des Energieverbrauchs eines herkömmlichen Haushalts aus. Wer hier kl